Muttertag in Deutschland

Muttertag in Deutschland

Muttertag in Deutschland

Wann ist 2022 Muttertag in Deutschland, wer hat den Muttertag erfunden und wie verbringt man ihn am besten? Das alles erfahrt ihr hier.

Inhaltsverzeichnis

Wann ist dieses Jahr Muttertag?

Der Muttertag ist dieses Jahr in Deutschland am 08.05.2022. Tatsächlich ist das Datum jedes Jahr ein anderes. Denn traditionell fällt der Muttertag in Deutschland auf den zweiten Sonntag im Mai. Grundsätzlich kann man sich also den Anfang Mai für das Feiern unserer Mamas merken.

Wer hat den Muttertag erfunden?

Bei der Frage, wer den Muttertag erfunden hat, könnte man schnell auf den modernen Einzelhandel tippen. Anders jedoch als beim Valentinstag, ist das beim Muttertag nicht der Fall. Schon die alten Römer und Griechen haben den Mutterkult gepflegt. Hier wurde beispielsweise die Göttin Rhea verehrt. Auch im England des 13. Jahrhunderts gab es bereits den sogenannten “Mothering sunday”.

Den Anstoß zu einem offiziellen Feiertag gab die Julia W. Howe im Jahr 1872. Sie und auch später ihre Tochter kämpfte als amerikanische Frauenrechtlerin jahrelang dafür. Schließlich wurde erst im Jahr 1914 der erste Muttertag in den U.S.A. eingeführt. Kurz darauf wurde dieser auch in England übernommen. Den Muttertag in Deutschland gibt es erst seit 1922 dann als offiziellen Tag im Kalendar.

Wie feiert man den Muttertag in Deutschland?

Die meisten Mütter wünschen sich, den Muttertag im Kreis der Familie zu feiern. Dabei ist es nicht wichtig, ob in den eigenen vier Wänden zu Hause oder bei einer kleinen Unternehmung. Wichtig ist, den Tag gemeinsam zu verbringen. Hierbei sind es meist die kleinen Dinge, über die sich unsere Mamas besonders freuen. Wir empfehlen Mutti einfach zu besuchen. Mit einem selbst gemachten Kuchen macht man dabei nicht wirklich etwas falsch. 

Muttertagsgeschenke

Oftmals wird zum Muttertag auch viel verschenkt. Typische Muttertagsgeschenke sind Blumen oder Pralinen. Viele möchten ihre Mutter zu diesem besonderen Anlass auch verwöhnen. Deshalb stehen auch Einladungen zum Essen oder ein Gutschein für einen Wellnessaufenthalt hoch im Kurs. Wenn das das Budget etwas sprengt, kann man auch auf eine Home Spa Box zurückgreifen. 

Wer allerdings mit kleinen Gesten richtig überzeugen möchte, der kann den traditionellen “Kaffee und Kuchen” mit einer 2 Generationen Erlebnisbox zu etwas ganz besonderem für Mama machen. Widmet eurer Mutter die Zeit, die sie verdient und quetscht beim abgewandelten Brettspiel die spannenden Geschichten heraus. “Wann war dein erster Kuss?”, “Hast du einmal etwas verbotenes getan?” – Spaß ist dabei garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.